DEITEN

Veranstaltungen rund um das Hotel Völser Hof

Der Oswald von Wolkenstein-Ritt

Der Oswald von Wolkenstein-Ritt lockt jährlich tausende Besucher an. Benannt ist er nach dem berühmten Minnesänger, der 1367 auf der Trostburg bei Waidbruck geboren wurde. Er war ein Lebemensch, der viele Reisen als Berater und Begleiter von Kaisern und Königen tätigte. Zuletzt lebte er auf der Burg Hauenstein bei Seis, an der heute der "Oswald von Wolkenstein-Weg" seine Geschichte erzählt. 

1983  wurde zum ersten Mal zu Ehren des großen Mannes ein Reitturnier abgehalten, dessen Besucherzahl von Jahr zu Jahr mehr wurde. Beginnend auf der Trostburg, beim Kofel in Kastelruth, im Labyrinth in Seis, am Völser Weiher und endend auf dem Schloss Prösels stellen Reiter aus dem ganzen Land ihr Können unter Beweis. Umrahmt wird das Reitturnier von einem Umzug, einem großen Fest und mittelalterlichem Treiben.

Das Völser Kuchlkastl

Jährlich heißt es im Oktober in Völs am Schlern: "Es isch Kuchlkastl-Zeit". Mit der kulinarischen Initiative, die weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist, haben sich die engagierten Völser Gastwirte bei Gourmets und Genießern einen guten Namen gemacht . Beim "Kuchlkastl" steht Bodenständiges auf dem Speiseplan. Grundlage für die Auswahl der Gerichte bilden alte Rezepte, wobei sich die Küchenchefs der Herausforderung stellen, die Gerichte der Zeit anzupassen und zugleich mit wunderbaren Zutaten ihren Ursprung zu unterstreichen. Im Völser Herbst wird mit besonderer Liebe aufgetischt - natürlich auch im Gartenhotel Völser Hof!

Kastelruther Spatzenfest

Die berühmte Volksmusikgruppe aus Kastelruth feiert jährlich im Juni das "Kastelruther Spatzen Open Air" und im Oktober das "Kastelruther Spatzen Fest".

Zu Gast sind jährlich viele berühmte Musiker aus der Szene welche im großen Festzelt für Stimmung sorgen.

Back to top